Linux.com

Datenschutz

Link to this post 15 Jan

Als MS Jünger ( ehemals ) frage ich mich ob Linux ein SICHERER Ersatz ist.
WER kann mit SICHERHEIT sagen, dass der Kernel nicht korrumpiert ist ( wovon ich ausgehe ) und WER kann schwören, dass auch das von mir angestrebte Debian Wheezy sicher ist?
Grund des Misstrauens: Offensichtlich hat der CCC nicht allzu viel Vertrauen auch in Linux: wurde doch beim letzten Kongress eine ROHRPOST installiert... macht ja stutzig...
Als Alternative bliebe sonst ja auch nur noch die Briefpost und das ABschaffen aller elektronischen Kommunikationsgeräte ( inkl. EC Card etc ).

Hat jemand eine Meinung / Informationsquellen ?
Gibt es schon einen Thread ?

Ich vermisse die Sicherheitsdiskussion - jeder Trottel nudelt sich Ubuntu auf seinen Pentium (meist neben Windows) und mancher admin sagt eh Ubuntu ist komplett verwarzt was auch die Sicherheit betrifft.

Gruß und Danke!

Link to this post 15 Jan

OK Try it in english:

Regarding NSA etc. is Linux really Safe?
Who can serious tell?
Is my Wheezy corrupted?
Why is the CCC using mechanical ?Rohrpost? on its congress and not Linux?

Everyone installing the Ubuntu beneath a Windows these days (Most the time without knowing what he is doing there ... and i know some admins say Ubuntu is rubbish ...(they are Debians )...

It is allways a "how to install" Diskussion, wehre is tue security discussion?
Please send links or other Posts.

Tank you all.

Who we are ?

The Linux Foundation is a non-profit consortium dedicated to the growth of Linux.

More About the foundation...

Frequent Questions

Join / Linux Training / Board